Log in

Biene trifft Wirtschaft ...

Foto: H. Rader
Im Rahmen des Allianz-in-den-Alpen-Projekts "BeeAware" wird am Betriebsgelände der Firma Kruschitz eine Fläche von 5.000 m² insektenfreundlich! Mitten im Betriebsgelände wird eine brachliegende Fläche für die Ansaat von Wildblumen aufbereitet. Von der Maat über die Fräsarbeiten bis zur Einsaat werden die Arbeitsschritte im Zusammenarbeit mit dem Maschinenring aktuell durchgeführt. Den Nachhaltigkeitsgedanken der Firma Kruschitz entsprechend wird somit ein weiterer umweltrelevanter Aspekt im Frühjahr 2020 erblühen!

EU Logoleiste 2020