Log in

Breitbandinitiative Südkärnten

Eine lebensfitte ländliche Region braucht für die Zukunft einen flächigen Ausbau des Glasfasernetzes. Damit können beste wirtschaftliche Vorraussetzungen geschaffen werden, um den ländlichen Lebensraum noch attraktiver zu gestalten.

Die Gemeinden des Bezirkes Völkermarkt bereiten sich in Zusammenarbeit mit der Breitbandinitiative Kärnten und der LAG Regionalkooperation Unterkärnten auf die nächste Ausschreibung des Bundes vor. Wie kann die Region mit welchen Versorgungssträngen bestmöglich erschlossen werden, so dass möglichst viele Haushalte erreicht werden können? Diese Frage soll in Form einer Detailplanung, die auf dem jeweiligen kommunalen Masterplan aufbaut, erarbeitet werden. Auch Gemeinden aus dem Rosental und dem Lavanttal werden sich an diesem Projekt beteiligen, je mehr Gemeinden, je größer und zusammenhängender die Fläche ist, desto leichter lassen sich die Breitbandstränge in die Region einplanen.

EU Logoleiste 2020