Log in

Projektgenehmigung "Tomarkeusche"

In der letzten LAG-Projektgenehmigungsrunde am 12. Juni 2019 in St. Georgen/Lavanttal wurde das Projekt "Tomarkeusche" genehmigt.

Mit diesem Projekt wird das Nebengebäude der Tomarkeusche im Sablatnigmoor barrierefrei als Ausstellungsraum adaptiert. Dadurch soll dieses Naturschutzjuwel für alle Zielgruppen attraktiver erlebbar gestaltet werden. Das Projektbudget beläuft sich auf € 150.000,- bei einer Förderquote von 66,6%. Für die Umsetzung wünschen wir dem Projektträger "Naturschutzverein Sablatnigmoor" bestmöglichen Erfolg.

Projektgenehmigung "Coppl Passage"

Als zweites Projekt der Region Südkärnten wurde am 12.6. in der LAG Unterkärnten das Projekt "Coppl Passage" aus Bad Eisenkappel/Zelezna Kapla genehmigt.

Mit diesem Projekt wird ein Durchgang vom Hauptplatz zur Vellach bzw. zur Uferpromenade hergestellt. Gleichzeitig sieht das Projekt eine Aufwertung der öffentlichen Freiräume vor. Diese Maßnahme unterstützt damit eine Zielsetzung der LES Unterkärnten, die eine Stärkung von Ortszentren vorsieht. Als Projektträger dient die Gemeinde selbst, das Projektbudget beläuft sich auf € 130.000,- bei einer Förderquote von 40%.

Jugend & Zivilcourage FBS Völkermarkt

Am 12. Juni 2019 fand in der Fachberufsschule Völkermarkt ein Sicherheitstag unter der Leitung von Frau Dir.in Waltraud Gross statt.

Der Zivilschutzverband organisierte einen von acht Informationsständen, wobei es einerseits die Aufgaben des Zivilschutz-Verbandes präsentiert wurden und andererseits ausführlich über das Thema Zivilcourage gesprochen wurde. Auf Basis eines Kurzfilms wurde angeregt über eigene Erfahrungen und über die Verantwortung unserer Gesellschaft gegenüber unseren Mitmenschen diskutiert. Das Interesse und das Engagement der Jugendlichen gibt Hoffnung für die Zukunft!

Wassersicherheitstag St. Kanzian

Südkärnten war erstmals Austragungs-Ort eines Jugend-Wassersicherheits-Tages des Zivilschutzverbandes Kärnten. 

Als Gastgeber konnte die Marktgemeinde St. Kanzian am Klopeiner See rund 250 SchülerInnen der NMS-Schulen des Bezirks Völkermarkt im öffentlichen Strandbad "Camping NORD" empfangen. Unter der Mitwirkung der Wasserrettung Kopein, des Roten Kreuzes, der Feuerwehr, dem ARBÖ, der AUVA, der Polizei und des Bundesheers konnte bei herrlichem Badewetter ein spannendes  Programm geboten werden.

Projektgenehmigung Burgstadl Griffen

Im April erhielt die Marktgemeinde Griffen die Förderzusage zur Umgestaltung des Kirchplatzes zur Stärkung des Ortskerns.

Aus einem Bürgerbeteiligungsprozess wurden die Maßnahmen für einen künstlerisch gestalteten Dorfbrunnen, für die Möblierung des öffentlichen Kirchplatzes und ein neues Beschilderungs-Leitsystem ausgearbeitet. Mit dem EU-LEADER-Projekt werden die genannten Maßnahmen mit rund € 100.000,- Förderung unterstützt. Das Projekt ist ein Bestandteil weiterer kostenintensiver Maßnahmen in der Gemeinde. Landesrat Gruber wurde bereits vor Ort der Projektinhalt vorgestellt.

Politikerinnen-Lehrgang 2019

Das Land Kärnten setzt seit Jahren eine Initiative zur Erhöhung des Frauenanteils in der Politik in Form eines Politikerinnen-Lehrganges.

Ingeborg Schönherr & Peter Plaimer aus der LEADER-Region Unterkärnten erhielten zum 2. Mal die Möglichkeit im Rahmen des Lehrganges über die Aufgaben und Herausforderungen einer nachhaltigen Regionalentwicklung zu referieren. Die Diskussion mit den Teilnehmerinnen belegte das große Interesse für das breite Spektrum der Themenfelder und Handlungsmöglichkeiten. LR Sara Schaar und dem Referat für Frauen und Gleichbehandlung sei an dieser Stelle für die Einladung gedankt!

logoleiste header
logoleiste 01logoleiste 02logoleiste 03logoleiste 04