Log in

Bürgerkraftwerk in Neuhaus eröffnet

Das Sonnenkraftwerk mit Bürgerbeteiligung in der Gemeinde Neuhaus wurde am 11. September feierlich eröffnet.

Auf den Dächern des landwirtschaftlichen Betriebs von Hanno Glawischnig wurde in der Nähe des Schlosses Leifling eine Photovoltaikanlage mit einer Gesamtleistung von 166,5 kWp installiert. Dies ermöglicht 70 Haushalte in der Region mit sauberem Strom zu versorgen. Diese Anlage wird gänzlich von BürgerInnen finanziert und von der Firma "Kärnten Solar" betrieben. Bild: Kärnten Solar

Generalversammlung des Kärntner Zivilschutzverbandes

Am 28. September fand ganztägig die diesjährige Generalversammlung des Kärntner Zivilschutzverbandes in Klagenfurt statt.

Im Rahmen dieser Versammlung wurde der bisherige Präsident LTP Rudolf Schober in seiner Fuktion einstimmig bestätigt. Zum Vizepräsident wurde Oberst a.D. Erich Blüml und zur Vizepräsidentin Dr. Marion Mitsche wiedergewählt.

Katastrophenschutzreferent LH Peter Kaiser gratulierte dem Präsidium und betonte erneut die Bedeutung der engen Zusammenarbeit aller Kärntner Blaulichtorganisationen, dem Land Kärnten und dem Zivilschutzverband zum Wohle der Bevölkerung. Bild: LPD/fritzpress

Aufreger Elektroauto - Die Dieter-Lutz-Challenge in Völkermarkt

Am 7. August 2015 war die Stadt Völkermarkt ein Etappenziel der Dieter-Lutz-Challenge - einer österreichweiten Elektroautorundfahrt.

Bgm. Valentin Blaschitz und GM Mag. Peter Wedenig begrüßten die TeilnehmerInnen und die interessierten Zuhörer am Unteren Hauptplatz. Neben dem Tesla-Elektrowagen sorgten vor allem die Elektromotorräder von der Firma Johammer für großes Aufsehen (siehe Bild). Da die Möglichkeit von Testfahrten zahlreich genutzt wurde, konnte die Klima- und Energiemodellregion mit Unterstützung der Stadtgemeinde Völkermarkt wieder einen kleinen Beitrag zur Bewusstseinsbildung für nachhaltige Mobilität leisten.

 

Das Mobilitätsbüro Südkärnten informiert ...

Besuchen Sie den Bleiburger Wiesenmarkt  bequem & stressfrei - mit dem Postbus günstig und ohne Parkplatzprobleme direkt zum Wiesengelände!

Die Stadt Bleiburg steht vom 4. September bis zum 7. September 2015 wieder im Zentrum des Geschehens. Der Bleiburger Wiesenmarkt bietet ein Programm für Jung und Alt und zieht Interessierte aus dem ganzen Land, aus Slowenien und Italien an.

Mit dem Postbus können Sie an allen Markttagen bequem anreisen; auch für die Rückfahrten ist bis Veranstaltungsende gesorgt.
Nähere Informationen & Fahrpläne unter:
http://www.postbus.at/

 

Errichtung von PV-Anlagen auf öffentlichen Dächern

Mit April 2015 eröffnete der Klimafonds Österreich die Ausschreibung für Investitionsförderungen in den Klima- und Energiemodellregionen. Ein regelrechter Boom ist bei der Errichtung von Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Dächern und Grundstücken entstanden. Mehr als 1.000 Gemeinden in Österreich sind Teil einer Klima- und Energiemodellregion, in denen inzwischen mehr als 2.000 kleinere und größere Projekte umgesetzt werden konnten. Grundlage dafür bildet ein überaus attraktiver Fördersatz von bis zu 40% der förderfähigen Kosten.

Völkermarkt blüht auf

Nach einer erfolgreichen Umsetzung des Projekts "Völkermarkt blüht auf" des Gemeindenetzwerks "Allianz in den Alpen" 2015 kommt es zur Fortsetzung in der Bezirkshauptstadt!

Die Verschönerung des Stadtbildes durch Blumenansaaten sowie die Erhöhung der Biodiversität im verbauten Gebieten wurde durch die Bank positiv von der Bevölkerung sowie der Lokalpolitik aufgenommen und so freut es uns, dass dieses Projekt eine Fortsetzung findet. Mit einer Ausdehnung der Flächen und Kooperationen mit Jugendeinrichtungen und Unternehmen in der Stadt erblüht Völkermarkt 2016 von Neuem!

 

 

logoleiste header
logoleiste 01logoleiste 02logoleiste 03logoleiste 04