Log in

Radwegpflege 2020 abgeschlossen

Foto: H. Rader
Erstmalig mit Unterstützung durch eine EU-LEADER-Förderung konnte auch heuer wieder das Projekt Radwegpflege Südkärnten erfolgreich abgeschlossen werden.

Für die Gemeinden Neuhaus, Bleiburg, Eberndorf, Sittersdorf, Eisenkappel, St. Kanzian und Gallizien wurden ab April die überregionalen Radwege, Parkplätze und die Seenbereiche gepflegt. Mit dem Abschluss ist es auch angebracht, sich bei den beteiligten Gemeinden, beim AMS Kärnten und bei den Landesstellen, vor allem bei LR Martin Gruber, für die reibungslose Zusammenarbeit zu danken. Ein besonderer Dank richtet sich auch an unser Griffner Versicherungsbüro Plesiutschnig, die sich immer prompt um unsere Schadensmeldungen kümmern.

EU Logoleiste 2020